Aktuelles|von Bergmann
Aktuelles
von Bergmann

Pressekontakt

Presseanfragen richten Sie bitte
telefonisch oder schriftlich an:

Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG
Essener Str. 7
49716 Meppen

Telefon:     +49 (0) 5932/7292-0
Telefax:     +49 (0) 5932/7292-92

Newsmodul

Aktuelles Dumper

13.03.2013, 16:11

Dumpereinsatz auf Wangerooge

Firma Georg Borchers GmbH aus Augustfehn ist seit mehr als 75 Jahren im Hoch- und Ingenieurbau tätig und beschäftigt ca. 100 Mitarbeiter. Zurzeit baut Firma Borchers einen Wohnkomplex mit 30 Ferienapartments auf der Ferieninsel Wangerooge. Zu Beginn der Baumaßnahme standen umfangreiche Vorbereitungen an. So ist Wangerooge ein autofreies Urlaubsparadies, auf der man für das Betreiben von Fahrzeuge wie z.B. Dumper und Baumaschinen eine Sondergenehmigung benötigt. Darüber hinaus mussten sämtliche Maschinen, die für die Baustelle benötigt werden, über den Wasserweg mit der Fähre auf die Insel gebracht werden. Die Baumaßnahme begann mit dem Aushub für die Fundamente. Die 3000 m³ Aushub, welcher hauptsächlich aus Sand bestand, mussten an den ca.  200-300 m entfernten Nordseestrand transportiert werden. Die Fahrwege bestanden zum größten Teil aus schmalen, öffentlichen Straßen mit engen Zugängen zum Strand. Die geschützten Dünenbereiche durften nicht beschädigt werden. Um diese Transportarbeiten wirtschaftlich zu erledigen, wurden möglichst schmale Dumper mit viel Ladevolumen benötigt. Die Fahrzeuge mussten über eine Straßenverkehrs-Zulassung verfügen, da der Transport teils über öffentliche Straße erfolgte.

 

Als Dumper Spezialist, erhielt das aus dem emsländischen Meppen stammende Familienunternehmen Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG, den Auftrag zur Lieferung von 3 Raddumpern. Bergmann produziert seit über 50 Jahren hochwertige Dumper und Spezialmaschinen mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ für die Bauwirtschaft und zählt damit zu den führenden und innovativsten Unternehmen in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über den größten Dumper Mietpark in der Kompaktklasse bis 12t  Nutzlast. 2013 wir die Palette noch um Kettenfahrzeuge mit Nutzlasten von 6-10 t ergänzt.

 

Zum Einsatz auf Wangerooge kamen 2x Bergmann Dumper 3012 DSK und ein Bergmann Dumper 3009R aus der großen Mietflotte des Unternehmens. Der Bergmann Dumper 3012 DSK ist mit einer Nutzlast von 12t der Stärkste in der Baureihe. Er wurde mit einer ca. 8,5 m³ fassenden Dreiseitenkippmulde (DSK) ausgestattet. Die niedrige Bauweise ermöglicht einen hervorragenden Überblick beim Fahren und selbst das Beladen mit Geräten der Kompaktklasse ist kein Problem. Der 3012 besticht durch sein modernes Design, seinen um 180° drehbaren Fahrerstand und seinen extrem hohen Fahrkomfort. Wie bequem und körpergerecht der luftgefederte Fahrersitz in Verbindung mit der auf Schwingungsdämpfern gelagerten Fahrerkabine gestaltet ist, erlebt der Fahrer spätestens, wenn er durch unebenes Gelände fährt. Die Belüftungsanlage mit Pollenfilter sorgt für eine saubere Kabinenatmosphäre und eine optional lieferbare Klimaanlage für gut temperierte Luft. Seine Leistung holt sich der 3012 aus einem 160 PS starken, wassergekühlten Deutz Diesel- Motor der neuesten Generation. Ein ZF-Wandlergetriebe in Verbindung mit ZF-Antriebsachsen sind Garanten für eine optimale Kraftübertragung und sorgen für eine Endgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h. Der Dumper kann wahlweise mit Heckantrieb oder mit zuschaltbarem Allrad Antrieb gefahren werden und verfügt in beiden Achsen über Sperrdiffereziale mit einem Sperrwert von 45%.

 

Der Bergmann Dumper 3009R wurde mit einer um 180° drehbaren Rundkippmulde mit einem Fassungsvermögen von 5,6m ³ ausgestattet. Mit einer Nutzlast von 9t ist er der Zweitgrößte der Bergmannflotte. Mit der baugleichen Kabine ausgestattet, bietet der 3009R natürlich die Übersicht und den Fahrkomfort wie sein großer Bruder. Der drehbare Fahrerstand ist bei allen Modellen der 3000 Serie Standard und ermöglicht auch die ermüdungsfreie Rückwärtsfahrt auf einspurigen Trassen.  Die Knicklenkung in Verbindung mit der pendelnden Hinterachse verleiht der Maschine eine sehr große Wendigkeit und hohe Standsicherheit. Durch diese ausgewogene Kombination erhält der Dumper die größtmögliche Traktion bei ausgezeichnetem Fahrkomfort. Das Herzstück des Bergmann 3009R bildet der wirtschaftliche, 100PS starke, 4 Zylinder Deutz Diesel Motor. Der 3009R ist mit einer automotiven Steuerung ausgestattet und verfügt als Einziger in seiner Klasse über einen hydrostatischen Allrad- Fahrantrieb.

 

Bergmann achtet bei jeder Konstruktion darauf, dass alle Dumper trotz ihrer hohen Nutzlast äußerst kompakt und wendig bleiben. Dass die Dumper über alle relevanten Sicherheitsabnahmen, wie ROPS-Test, TBG- Baumusterprüfung, Schallmessung und einer TÜV-Abnahme für die Straßenzulassung nach StVZO verfügt, ist für Bergmann eine Selbstverständlichkeit. Hochwertige Achsen und Hydraulikkomponenten sind Garanten für eine hohe Wirtschaftlichkeit und eine lange Nutzungsdauer der Bergmann Dumper.

 

Um den immer steigenden Ansprüchen seiner Kunden gerecht zu werden, investiert Bergmann ständig in seine Miet- bzw. Vorführflotte und hält europaweit eine komplette Dumper-Palette von der 2t Klasse bis hin zum größten Dumper in der 12t Klasse bereit. Informieren Sie sich unter www.dumper-rental.de