Aktuelles|von Bergmann
Aktuelles
von Bergmann

Pressekontakt

Presseanfragen richten Sie bitte
telefonisch oder schriftlich an:

Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG
Essener Str. 7
49716 Meppen

Telefon:     +49 (0) 5932/7292-0
Telefax:     +49 (0) 5932/7292-92

Newsmodul

Aktuelles, Aktuelles Dumper

22.04.2015, 07:12

NEU: Bergmann Dumper 3012 als Rundkipper auf der Intermat vorgestellt!

Der Meppener Traditionshersteller Bergmann Maschinenbau gilt in der Branche als Innovationsführer, wenn es um Kompaktdumper bis 12 t Nutzlast geht.

Bei dem 6t Dumper, der erstmals auf der Intermat vorgestellt wird, haben sich die Entwickler von Bergmann einiges einfallen lassen und ein zukunftsweisendes Konzept entwickelt, das den Fahrkomfort und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit enorm erhöht. Der 6t Dumper 2060plus besticht nicht nur durch sein modernes Design, sondern vor allem durch seine gefederte Hinterachse und das Fahrschutzdach. Das Fahrerschutzdach wurde dabei so konzipiert, dass es innerhalb weniger Minuten elektrisch abgesenkt werden kann und der Dumper somit auf einen Standard Pritschen-Lkw verladen werden kann (Transporthöhe unter 2,60 m). Die Ausstattung des Dumpers mit einem Tier 4 Interim Motor, einem übersichtlichen Cockpit mit Fahrerinformations-System und Einhebeljoystick gehört bei Bergmann mittlerweile zum Standard.      

Weiterhin feiert der Bergmann Dumper 3012 Rundkipper auf der Intermat Premiere. Der Dumper 3012 R ist der erste Rundkipper in der 12 t Klasse mit einem Muldeninhalt von 7,5m³ und einer Ausschütthöhe von über 1,40 m. Somit kann das Material problemlos in Absetz-Container geschüttet werden. Ausgerüstet ist der 3012 R mit einem 160 PS starken Cummins Diesel Tier 4 Interim Motor, der in Verbindung mit seinem perfekt abgestimmten Antriebstrang für höchste Zugkräfte sorgt. Seinen hohen Fahrkomfort und die enorme Standsicherheit bezieht der 3012 aus einem robusten Pendelknickgelenk mit hydraulischer Dämpfung in Verbindung mit einer gefederten Vorderachse, die den Fahrer entlastet und ein sicheres Fahrgefühl gibt.  Aber nicht nur in Punkto Standsicherheit hat Bergmann einen hohen Anspruch, sondern auch bei den Bremsen. So ist der 3012 serienmäßig mit einer Zwei-Kreis-Bremsanlage und optional mit einem Retarder lieferbar, wie man ihn sonst nur von den Groß-Dumpern in der Klasse ab 25t Nutzlast kennt. Neben der Ausführung als Rundkipper ist der 3012 auch als Heckkipper oder Dreiseitenkipper mit Wechselrahmen lieferbar. Alle drei Modelle verfügen über eine elastisch gelagerte Komfortfahrerkabine mit luftgefedertem Fahrersitz und können optional mit Klimaanlage, Rückfahrkamera und/oder mit einem für Bergmann typischen Drehsitz ausgerüstet werden.