Aktuelles|von Bergmann
Aktuelles
von Bergmann

Pressekontakt

Presseanfragen richten Sie bitte
telefonisch oder schriftlich an:

Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG
Essener Str. 7
49716 Meppen

Telefon:     +49 (0) 5932/7292-0
Telefax:     +49 (0) 5932/7292-92

Newsmodul

Aktuelles Dumper, Aktuelles

12.11.2015, 11:18

Depenbrock Bau setzt auf Bergmann-Dumper

Das inhabergeführte Familienunternehmen Depenbrock Bau aus Stemwede hat seinen Maschinenpark um die ersten zwei Bergmann Dumper vom Typ 3012 erweitert und ersetzt damit die Lkws auf Kanal- und Erschließungsbaustellen. Das Traditionsunternehmen Depenbrock setzt mit seinen fast 800 Mitarbeitern und seinen modernen Maschinenpark immer wieder neue Maßstäbe und ist auch dafür bekannt Trends frühzeitig zu erkennen umso seinen Kunden immer die wirtschaftlichste und beste Lösung anzubieten. Mit einem Maschinenbestand von über 35  Kettengeräten und 50 Radfahrzeugen gehört Depenbrock Bau zu den großen seiner Branche und gilt bei seinen Kunden und Lieferanten gleichermaßen als zuverlässiger und moderner Partner am Bau. 

Einer der ersten beiden 3012 mit einer Nutzlast von 12t in Ausführung als Dreiseitenkipper wird seit Mai diesen Jahres bei der Erschließung eines ehemaligen Kasernengeländes eingesetzt. Auf diesem Gelände in der Nähe der Stadt Würzburg kann der Bergmann-Dumper mit drehbarem Fahrerstand seine Vorteile voll unter Beweis stellen. Ob auf befestigten Straßen oder im schweren Gelände der 3012 Dreiseitenkipper meistert seine Transportaufgaben sicher und effizient. Dank seiner Dreiseitenkippmulde, bleibt der Dumper selbst beim seitlichen Entladen immer in seinen äußeren Maschinenabmessung und ragt nicht in die Gegenfahrbahn. Auch die geringe Beladehöhe des Dreiseitenkipper ist ein riesen Vorteil so der Bauleiter Herr Putzer, „den Dumper 3012 können wir selbst mit unseren Kompaktbaggern mühelos beladen.“ Die enorm hohe Transportleistung des 3012 wird besonders auf beengten Baustellen durch den drehbaren-Fahrerstand ohne Abstriche bei der Sicherheit jederzeit durch beste Sichtverhältnisse im Arbeitsbereich gewährleistet.

Neben der Variante als Dreiseitenkipper wird der Dumper 3012 auch mit einer Heckkippmulde oder mit einer hydraulisch drehbaren Mulde und sogar mit einem Schnellwechsel-System für verschiedene Aufbauten wie Pritsche, Mischtechnik oder Kranaufbau geliefert. 

Diese für Bauunternehmen wirtschaftlichen Vorteile die durch den Dumper-Einsatz erzielt werden, sind Bergmann sehr wohl bekannt. Denn so entscheiden immer mehr Baufirmen, die baustellenbezogen Schüttguttransporte mit Dumpern von Bergmann ausführen. Dabei ist es unerheblich ob die Geräte passend für die entsprechende Baustelle angemietet oder als Kauf für den eigenen Maschinenpark gedacht sind. Bergmann bietet den ausführenden Firmen immer das ideale Mietgerät,  Rad-Dumper von 4t bis 12t Nutzlast die mit einem Schutzdach mit Frontscheibe oder mit  einer Kabine ausgerüstet werden können. Auch für schwierige Transportaufgaben im nassen oder steilen Gelände, hat Bergmann mit seinen Ketten-Dumpern für seine Kunden immer eine wirtschaftliche Lösung zu bieten.

Bergmann Maschinebau ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz im Emsland und fertigt bereits seit über 50 Jahren Dumper und Spezialtransporter und hat sich neben den Verkauf auch in der Vermietung von Kompakt-Dumpern einen Namen aufgebaut. Das Unternehmen beschäftigt heute ca. 250 Mitarbeiter und ist neben der Herstellung von Dumper auch als Zulieferer für die Automobilindustrie tätig.